Mediation / Bücher

Mediation

Soviel Lebensmut und positive Energie wie Theo Kelz besitzt, davon sollten auch andere etwas haben. Nicht zuletzt aus diesem Grund hat er von Oktober 2005 bis Juni 2007 an der FH-Technikum Kärnten in Feldkirchen die Ausbildung zum Mediator und Konfliktmanager absolviert. Theo Kelz ist auch im Justizministerium der Republik Österreich in der Liste für eingetragene Mediatoren zu finden.

 

Gerichte, Verwaltungsbehörden, Gemeinden und andere Institutionen nehmen die Mediation als Form der Konfliktlösung immer öfter in Anspruch. Auch in privaten Bereichen findet die Familienmediation, Erbschafts-, Scheidungs-, Nachbarschafts- oder Wirtschaftsmediation als zukunftsweise Konfliktbereinigung immer mehr Zuspruch.

 

Befinden Sie sich in einer Konfliktsituation und wollen Theo Kelz als Mediator in Betracht ziehen, so kontaktieren Sie ihn bitte über den Bereich „Kontakt“ zu einem Erörterungsgespräch.

Theo Kelz ist auch als Mediator tätig

Bücher

Sein Leben, sein Unfall und die Bewältigung seines Schicksals hat Theo Kelz gemeinsam mit Siegbert Lattacher in zwei Büchern festgehalten.
Im ersten Buch „Meine Rückkehr ins Leben“ wird das Leben von Theo Kelz vor dem Unfall sowie natürlich gesamte Thematik des Bombenanschlags und die darauf folgende Rehabilitation aufgearbeitet.

 

Das Buch widmet sich auch den vielen Helfern, Familie und Freunden, die den langen Weg der Rehabilitation und den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben für Kelz möglich gemacht haben. „Meine Rückkehr ins Leben“ soll die Geschichte von Theo Kelz erzählen und dabei Menschen, die ein ähnliches Schicksal erlitten haben, Hilfe leisten.

 

Das zweite Buch „Mein Leben mit neuen Händen“ erschien 2003, ebenfalls als Zusammenarbeit mit Freund und Autor Siegbert Lattacher. Drei Jahre nach der erfolgreichen Transplantation der Hände ist der Kärntner in der Lage zu greifen, zu fühlen und seinem liebsten Hobby – dem Motorradfahren – nachzugehen. Das Buch beschreibt den Weg Kelz´ zurück aus der Isolation des Bombenopfers in die Gesellschaft und Arbeitswelt. Ratschläge und diverse Vorträge von Theo Kelz sollen Menschen den Mut geben, zu kämpfen.

Transplantierte Hände von Theo Kelz